-0.8 C
Flensburg
Mittwoch, Dezember 7, 2022
Advertisement

Seagate präsentiert Storage Windows Server für KMUs

Seagate präsentiert neue 4-Bay NAS-Modelle für Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern. Die Produkte ermöglichen auch den Ausbau einer Zweigstelle.

Seagate präsentiert Storage Windows Server für KMUs
Die neue 4-Bay NAS-Lösung, die sich an Büros oder Arbeitsgruppen mit bis zu 50 Beschäftigten richtet, ermöglicht eine zentralisierte Datenspeicherung. Damit können Mitarbeiter von allen Computern innerhalb des Unternehmensnetzwerkes auf die Daten zugreifen, sie bearbeiten und teilen während gleichzeitig PC-Backups an einer zentralen Stelle durchgeführt werden. Die Geräte ermöglichen den Ausbau einer Zweigstelle oder integrieren einen lokalen Speicher in ein bestehendes Netzwerk und sind speziell für Unternehmen mit einer Windows IT-Infrastruktur ausgelegt.

Mit nativer Unterstützung für das Active Directory ist der Zugang und die Verwaltung von Benutzern an jedem Gerät möglich und bietet statt einer manuellen Erfassung ein einfaches Setup über ein bestehendes Verzeichnis. Der Windows Storage Server gliedert sich dabei in bestehende Windows  Umgebungen ein und ist kompatibel mit dem Active Directory. Windows Storage Spaces schützt die Daten, indem überflüssige Versionen auf verschiedenen Disks gespeichert werden. Mit der BitLocker-Verschlüsselung sind  die Dateien dabei vor nicht erlaubtem Zugang sicher. Windows Storage Spaces steuert installierte Festplatten, um den Unternehmen die beste Mischung aus Kapazität, Leistung und Redundanz zur Verfügung zu stellen. Business Storage Windows Server 4-Bay NAS ist mit unterschiedlichen Kapazitäten ab Dezember 2013 in der Distribution verfügbar.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel