14.8 C
Flensburg
Montag, September 27, 2021
StartDistribution

Distribution

Komsa will Refurbishment ausbauen

TK-Distributor Komsa will bei Ankauf, Aufbereitung und Verkauf gebrauchter Smartphones stärker mitmischen. Es wird ein digitaler Marktplatz vorbereitet. Deutschland hinkt beim Thema Refurbishment noch hinterher.

Also entwickelt Kodex für Familien und Kinder

Schülerinnen und Schülern sollen präventiv auch die Gefahren des Internets nähergebracht werden. Dafür gibt es eine Initiative von Also.

Systeam wird Canon-Distributor des Jahres

Zum ersten Mal ist Systeam zum Distributor des Jahres bei Canon gewählt worden.

Nagarro peilt höheren Umsatz an und senkt Margenprognose

Der IT-Dienstleister Nagarro hat sowohl gute als auch schlechte Nachrichten für seine Anleger.

Bechtle akquiriert Open Networks in Österreich

Das IT-Systemhaus Bechtle baut mit der Übernahme von Open Networks seine Marktposition in Österreich weiter aus.

Brodos startet Apple-Vorbestellaktion im Fachhandel

Den Launch der neuen Apple-Produkte hat sich der Baiersdorfer TK-Distributor Brodos zum Anlass genommen, eine Vorbestellaktion für Endkunden zu starten, von der Fachhändler in großem Maße profitieren sollen.

ADN nimmt NoSpamProxy ins Portfolio auf

ADN schließt einen Distributionsvertrag mit Net at Work über NoSpamProxy.

LG vertreibt Business-Projektoren über AV Distribution

Die AV Distribution AG ist ab sofort Exklusiv-Distributor für die ProBeam Business-Projektoren von LG Electronics in der Schweiz.

SoftwareONE kauft AWS-Partner Helecloud

SoftwareONE, Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen, übernimmt mit Helecloud einen Top-Partner von AWS mit Hauptsitz in Grossbritannien.

Bechtle erreicht Platinum Partner-Status von Poly

Poly, Hersteller von Audio- und Videolösungen, zeichnet Bechtle mit dem globalen Platinum Partner-Status aus.

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Twitter-Chef Jack Dorsay

Twitter führt «Trinkgeld»-Funktion weltweit ein

Neben dem «Follow»-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein «Trinkgeld» schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt.