20.5 C
Flensburg
Samstag, Juli 20, 2024

Wozniak eröffnet Start-up Messe in Berlin

Die «Cube Tech Fair», eine Messe für Start-ups, feiert ihre Premiere in Berlin. Apple-Mitgründer Steve Wozniak eröffnet die Veranstaltung. Es winkt ein hohes Preisgeld.

Die «Cube Tech Fair», eine Messe für Start-ups, feiert im Frühjahr ihre Premiere in Berlin. Eröffnet werden soll die dreitägige Veranstaltung (10. bis 12. Mai) von Apple-Mitgründer Steve Wozniak (66), wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten. 300 Start-ups aus aller Welt hätten sich qualifiziert, um sich dem Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus werde es Vorträge und Diskussionsrunden geben.

Eine Expertenjury kürt abschließend das innovativste Start-up, das mit einem Preisgeld von einer Million Euro ausgezeichnet wird. Unterstützt wird die «Cube Tech Fair» unter anderem von VW, Bayer, dem World Economic Forum und der Messe Berlin. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

KI-Boom: Chiphersteller TSMC mit Gewinnsprung

Der Halbleiter-Spezialist TSMC will bald auch in Dresden produzieren. Die Geschäfte laufen prächtig - auch weil er von einem Trendthema profitiert.

Start-up DeepL führt neues KI-Modell für Übersetzungen ein

Im Wettbewerb mit Google, Microsoft, OpenAI & Co. hat sich das Kölner Start-up DeepL bislang gut behaupten können. Ein neues KI-Modell soll nun die Übersetzungsqualität weiter steigern.

Adesso Orange verstärkt Führungsteam

Der SAP-Spezialist Adesso Orange stellt seine Presales- und Business-Development-Aktivitäten neu auf.