22 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 30, 2022

Kyocera übernimmt Systemhaus Alos

Drucker-Hersteller Kyocera übernimmt mit dem Systemhaus Alos einen Spezialisten im Bereich Information Management. Das Unternehmen soll eigenständig weitergeführt werden.

Kyocera übernimmt mit dem Systemhaus Alos einen Systemanbieter von Capture- und Enterprise-Content-Management Lösungen (ECM) im deutschsprachigen Raum. 85 Mitarbeiter in Deutschland und der Schweiz betreuen mehrere tausend Kunden mit teils weltweiten Installationen. Zu den Kernkompetenzen von Alos zählen unter anderem die Realisierung intelligenter Datenerfassungslösungen mit vollautomatisierten Workflows und ECM inklusive gesetzeskonformer Archivierung. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Alos runde mit der ebenfalls zur Gruppe gehörenden Aki GmbH das Portfolio in Richtung Enterprise Content Management ab, teilte Kyocera mit.

«Wir bieten zukünftig zugeschnittene Angebote aus Beratung, Software, Hardware und Services, um die Geschäftsprozesse der Kunden effizient zu gestalten. Wirtschaftliche, kundenorientierte Lösungen zu entwickeln, gehört zum Leitbild beider Unternehmen. Unserer Philosophie folgend agiert Alos weiter eigenständig und ergänzt unser Leistungsangebot perfekt», so Kyocera-Geschäftsführer Dietmar Nick.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel