7.3 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Aus Corel wird Alludo

Grafik-Spezialist Corel nimmt ein komplettes Rebranding mit einem Namenswechsel zu Alludo vor.

Grafik-Spezialist Corel nimmt ein komplettes Rebranding mit einem Namenswechsel zu Alludo vor. Alludo steht künftig für Marken wie Parallels, CorelDRAW, MindManager und WinZip. «Alludo ist ein Wendepunkt für uns. Damit schaffen wir ein neues Konzept, dass alle unsere Produktsparten, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter umfasst. Wir legen den Grundstein für eine neue Corporate Identity, die sich der Zukunft der Arbeit widmet und machen sie zu unserer neuen DNA», sagt Christa Quarles, Chief Executive Officer von Alludo.

Seit der Gründung von Corel 1985 habe sich die Welt und die Arbeitsweise der Menschen verändert, teilte der Anbieter mit. Auch Corel habe sich durch die Akquisition mehrerer Softwaremarken – wie jüngst Awingu – über seine ursprüngliche Marke als Grafiksoftwareexperte hinaus weiterentwickelt. Der Name Alludo soll nun für eine einheitliche Corporate Identity aller Produkte stehen. Als Dachmarke soll der neue Brand zudem eine engere Verbindung zwischen seinen Subbrands schaffen, heißt es weiter.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel