-1 C
Flensburg
Samstag, Dezember 10, 2022
Advertisement

IT-Mittelstand rechnet mit steigenden Umsätzen

Der IT-Mittelstand ist für das zweite Halbjahr zuversichtlich. Rund drei Viertel (74 Prozent) der mittelständischen IT-Unternehmen rechnen in den kommenden sechs Monaten mit steigenden Umsätzen.

IT-Mittelstand rechnet mit steigenden Umsätzen
74 Prozent der mittelständischen IT-Unternehmen rechnen in den kommenden sechs Monaten mit steigenden Umsätzen, weitere 13 Prozent gehen von gleichbleibenden Umsätzen aus, so die Bitkom-Konjunkturumfrage. Nur rund jedes achte Unternehmen (13 Prozent) glaubt, dass die Einnahmen rückläufig sein werden. Für die Anbieter von IT-Dienstleistungen dürfte das zweite Halbjahr am erfreulichsten Verlaufen. 79 Prozent erwarten steigende Umsätze, nur 8 Prozent gehen von rückläufigen Geschäften aus. Ähnlich optimistisch sind die Softwarehäuser, von denen 77 Prozent mit steigenden und 12 Prozent mit sinkenden Erlösen rechnen. Sechs von zehn IT-Mittelständlern (61 Prozent) wollen angesichts dieser guten Aussichten zusätzliches Personal einstellen. Gerade einmal 8 Prozent geben in der Befragung an, 2013 die Beschäftigtenzahl reduzieren zu wollen. Rund 80 Prozent der offenen Stellen würden in der ITK-Branche auf den Mittelstand entfallen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Der gläserne Kunde – Sparen per App im Trend

Langsam wird es unübersichtlich auf dem Smartphone: Wer angesichts der Inflation die besten Angebote nutzen will, braucht in immer mehr Geschäften eine zusätzliche App. Verbraucherschützer betonen: Auch diese Rabatte haben ihren Preis.