4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

Ingram Micro ergänzt Physical Security-Portfolio

Broadliner Ingram Micro nimmt Überwachungskameras von Sony ins Portfolio auf. Damit ergänzt der Distributor das Lösungsportfolio der Business Unit Physical Security.

„Maßstäbe für effektivste Überwachungslösungen“, Klaus Donath, Ingram Micro
Sony gilt als einer der führenden Hersteller im Bereich der Überwachungskameras und veröffentlichte vor kurzem die sechste Generation seiner Kamerareihe „IPELA“. Ingram Micro bietet Kunden mit Videoüberwachung, Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und elektronischen Zutrittskontrollsystemen seit einiger Zeit ein Lösungsportfolio im Bereich Physical Security. Sony entwickelt netzwerkbasierte Videoüberwachungslösungen für Anwendungen mit IP-Kameras, Netzwerkrecordern, Monitoren, Encodern und Überwachungssoftware. 

„Die IP-Kameras von Sony zeichnen sich besonders durch hervorragende Bildqualität und hohe Benutzerfreundlichkeit aus und setzen Maßstäbe für effektivste Überwachungslösungen“, so Klaus Donath, Director der Networking & Software Group bei Ingram Micro. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.