12.8 C
Flensburg
Montag, Oktober 3, 2022

Ex-NT-plus-Chef Ebner heuert bei Komsa an

Der ehemalige NT-plus-Chef Steffen Ebner wechselt zu TK-Distributor Komsa. Er wird Geschäftsführer der neuen Tochtergesellschaft Komsa Nordwest GmbH.

Komsa gründet die regionale Tochtergesellschaft „Komsa Nordwest GmbH“. An der Spitze der neuen Vertriebsorganisation steht mit Steffen Ebner ein Branchenexperte. Der Manager war lange bei NT plus tätig und verantwortete bis Ende April 2013 den Geschäftsbereich Telekommunikation bei Broadliner Also.

„Auch wenn wir unsere Kunden von Hartmannsdorf aus sehr gut bedienen, so sind wir uns auch klar darüber, dass wir es in Kombination mit lokalen Ansprechpartnern vor Ort noch besser können“, begründet Komsa-Vorstand Jürgen Unger die Gründung der neuen Gesellschaft. Der Bereich Nordwest sei ein großes Einzugsgebiet und über Komsa Nordwest sei eine bessere regionale Betreuung der Partner möglich, so Firmensprecherin Katja Förster gegenüber ChannelObserver.

„Geschäft wird von Menschen gemacht. Viele Kunden sagen uns, sie würden gern mit Komsa arbeiten, brauchen aber einen lokalen Ansprechpartner. Das wollen wir in Zukunft bieten“, so Steffen Ebner. Komsa Kommunikation Sachsen AG setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012/13 über 840 Millionen Euro um. Das entspreche einem Wachstum von über zehn Prozent.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel