6 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Ultron steigt in den LED-Markt ein

Zubehör-Spezialist Ultron steigt in den LED-Markt ein und bietet eine komplette Range an Leuchtmitteln der Energieeffizienzklasse A+ an.

Ultron steigt in den LED-Markt ein
Zubehör-Spezialist Ultron steigt in den LED-Markt ein. Ab sofort bietet das Alsdorfer Unternehmen eine komplette Range an Leuchtmittel der Energieeffizienzklasse A+ an. Neben Deckenspots, Standard-Birnen mit E14 beziehungsweise E27 Fassungen, In- und Outdoor-LED-Schläuchen oder Neon-Röhren, hat der Hersteller auch Birnen im Angebot, die via Smartphone gesteuert werden und sich so dimmen lassen. Die „save-E“ Birnen zeichnen sollen neben dem geringen Energieverbrauch auch durch Langlebigkeit auszeichnen. So leuchten sie laut Herstellerangaben rund 25.000 Stunden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Glühbirnen sparen sie bis zu 80 Prozent des Energieverbrauchs ein. Insbesondere in Bürokomplexen, Lagerhallen, Fluren oder Treppenhäusern lohnt der Wechsel zu Energiesparlampen. Denn nicht nur der niedrige Verbrauch, sondern insbesondere auch die 60 Monate Herstellergarantie stellen langfristig ein großes Ersparnis gegenüber herkömmlichen Glühbirnen dar und sichern die Investition ab. Die „save-E“-Leuchtmittel sind ab sofort im Handel erhältlich. Die Birnen liegen je nach Fassung und Leistung zwischen 3,99 und 14,99 Euro, die Neon-Röhren gibt es ab 15,99 Euro.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel