16.6 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Gürtler leitet Mittelstandsgeschäft bei Microsoft Deutschland

Oliver Gürtler übernimmt die Leitung des Mittelstandsgeschäfts bei Microsoft Deutschland und wird damit zugleich zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen.

Oliver Gürtler übernimmt die Leitung des Mittelstandsgeschäfts bei Microsoft Deutschland und wird damit zugleich zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen. Er berichtet bis zur Ernennung eines neuen Vorsitzenden an COO Christine Haupt. Gürtler folgt auf Pilkku Aasma, die das Mittelstandsgeschäft in den letzten drei Jahren in der organisatorischen Aufstellung aufgebaut hat. Das Mittelstandsgeschäft nehme für Microsoft kontinuierlich an Bedeutung zu, was auch der Grund für die erstmalige Berufung eines Mittelstands-Leads in die deutsche Geschäftsleitung sei, teilte der Anbieter mit.

Gürtler ist bereits seit 2005 bei Microsoft, wo er zuletzt die für das Cloud-Geschäft wichtige Business Group Cloud & Enterprise leitete. Von 2011 bis 2017 verantwortete der gebürtige Hesse die damalige Surface & Windows Business Group. Zuvor hatte Gürtler eine Leitungsfunktion im ISV-Partner- und Mittelstandsmarketing inne. Vor seiner Zeit bei Microsoft betätigte sich Oliver Gürtler von 1999 bis 2005 als Gründer und CEO von Step-Ahead, einem Start-Up spezialisiert auf ERP-Software. Seinen Berufseinstieg fand der diplomierte Betriebswirt 1995 bei der BTK, einem Unternehmen, das seinerzeit ERP-Software vertrieben hat.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel