11.9 C
Flensburg
Montag, August 8, 2022

Eset ernennt neues Top-Management

Eset hat drei neue Top-Manager ernannt. Mit Hilfe der Neubesetzungen will sich der Security-Spezialist in den Top 3 der Endpoint-Security-Anbieter platzieren.

Juraj Malcho
Security-Spezialist Eset ernennt für die Kernbereiche Business, Technology und Operations drei neue Führungskräfte. COO ist ab sofort Palo Luka, der zuvor sechs Jahre lang die Technologie-Abteilung geleitet hatte. Neben dem Bereich Operations wird Luka auch für strategische Investitionen verantwortlich sein. Juraj Malcho, der sechs Jahre lang die Research-Aktivitäten des Unternehmens leitete, wird zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Er habe die Aufgabe, weitere Forschungs- und Entwicklungszentren auf der ganzen Welt aufzubauen sowie die Entwicklung der Produkte voranzutreiben, teilte der Anbieter mit. Zu seinen Aufgaben zähle zudem die Stärkung der Kooperation mit Universitäten und Hochschulen.

Ignacio Sbampato, seit sechs Jahren Chief Sales and Marketing Officer, wird nun die Position als Chief Business Officer (CBO) übernehmen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören Vertrieb, Marketing, Geschäftsentwicklung und Kundenbetreuung auf globaler Ebene. Mit Hilfe der Neubesetzungen will sich Eset in den Top 3 der Endpoint-Security-Anbieter platzieren. CBO Sbampato soll den Marktanteil in weniger starken Märkten steigern und sich auf den Ausbau der Kundenbasis in den Bereichen Enterprise und MSP konzentrieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.