22.4 C
Flensburg
Montag, Juli 26, 2021

Das sind die Top-Partner von Microsoft

Microsoft hat die Gewinner des «Partner of the Year 2021»-Awards verkündet. Gleich drei Unternehmen aus Deutschland gehören zu den diesjährigen Preisträgern.

Einmal im Jahr vergibt Microsoft die Partner-Awards. Bewerben können sich alle Microsoft-Partner weltweit in verschiedenen Kategorien. Die lokal höchste Auszeichnung geht in diesem Jahr an die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland (PwC): Das Unternehmen ist der deutsche «Country Partner of the Year 2021». Mit dieser Anerkennung würdigt Microsoft das tiefgehende Verständnis des Unternehmens für künstliche Intelligenz (KI) sowie dessen außergewöhnliche Expertise für Microsoft Data Platforms. Unter anderem hat PwC zuletzt für einen Automobil-Zulieferer eine Digital Manufacturing Plattform auf Azure aufgebaut.

Zudem zeichnet Microsoft Campana & Schott aus Frankfurt am Main in der Kategorie «Modern Workplace for Frontline Workers» aus. Die Management- und Technologieberatung löse die drängendsten Herausforderungen an der vordersten Front im Handel und biete Kunden eine ganzheitliche Implementierungs-Roadmap, so die Begründung des Herstellers. Im selben Bereich und für die Kategorie «OEM Device Distributor/Reseller» erhält die Verbundgruppe Synaxon seine Auszeichnung von Microsoft. Mit ihrer Device-as-a-Service Lösung, die in gemeinsamer Zusammenarbeit mit ihren Partnern entstandenen ist, konnte Synaxon die Jury für sich gewinnen. Neben den drei Gewinnern schafften es dieses Jahr auch sechs weitere deutsche Unternehmen in das Finale der weltweiten Verleihung: All for One Group, Cancom, DataVision Deutschland, TeamViewer Userlane und Wortmann.

«Die hohe Zahl an Finalisten aus Deutschland spricht für sich. Die Partner von Microsoft treiben die Digitalisierung hierzulande massiv voran – und das in verschiedensten Bereichen. Sie ermöglichen das Now Normal einer hybriden Arbeitswelt, bringen ihre Expertise und ihr Know-how ein, um innovative Geschäftsmodelle auf den Weg zu bringen und schaffen mit der Cloud-Technologie von Microsoft eine hochagile, vernetzte Business-Welt. Die Gewinner und Finalisten stehen gleichermaßen für die Stärke unseres Netzwerkes», sagt Channel-Chef Andre Kiehne.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Siemens verkaufte seine Festnetz-Sparte Gigaset

25 Jahre Telekommunikationsgesetz: Als die Preise purzelten

Wer heute zum Festnetz-Telefon greift und in irgendeiner anderen deutschen Stadt anruft, der dürfte wohl nicht an die Kosten denken - und nicht bange auf den Sekundenzeiger gucken, ob schon die nächste Minute angebrochen ist. Vor einem Vierteljahrhundert war das anders.