22.8 C
Flensburg
Sonntag, Juli 3, 2022

Cisco kauft Cloud-Anbieter SolveDirect

Cisco übernimmt das Wiener Software-Unternehmen SolveDirect. Das Unternehmen ist auf Cloud-basierte ITSM-Integrationslösungen spezialisiert.

Der Netzwerkausstatter Cisco hat den Wiener Cloud-Spezialisten SolveDirect übernommen. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Übernahme soll jedoch im vierten Finanzquartal abgeschlossen sein. SolveDirect zählt nach eigenen Angaben mehr als 220 Kunden in 68 Ländern zuständig. Zu den Kunden zählen unter anderem ASFINAG, Generali, Hornbach, Henkel, Kapsch, Siemens, Spar und Wüstenrot.

Das Kernprodukt der Firma, „ServiceGrid“, integriert die Business Prozesse über mehrere Partner unabhängig von ihren eingesetzten Systemen und ITSM-Lösungen. Dabei werden die bestehenden Prozesse genutzt, ohne sich an den Partner anpassen zu müssen. Den Kunden sollen nahtlose Service Management Prozesse, unabhängig von der Anzahl an Outsourcing Partnern und Kunden, angeboten werden. Partnerschaften bestehen mit den Herstellern BMC, Parallels, IBM und NTT Data. 

„Mit SolveDirect werden wir unser Geschäft mit IT-Lösungen in unserem globalen Ecosystem für Kunden, Partner und Resellern weiter ausbauen“, betont Cisco-Manager Hilton Romanski.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel