16.3 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Microsoft: Erfolgreicher Start für Surface-as-a-Service

Microsoft gibt Zahlen zum Start von Surface-as-a-Service bekannt: Mittlerweile seien zahlreiche große Distributoren und Systemhäuser dabei. Also habe seit Juli 300 Partner gewinnen können.

Microsoft gibt Zahlen zum Start von Surface-as-a-Service bekannt: So sei beispielsweise Also «extrem erfolgreich» in der Partner-Akquise. Seit Juli habe der Distributor rund 300 Partner für den neuen Service gewinnen können, schreibt Hayete Gallot, General Manager Microsoft Devices, in einem Blog-Post. Also war als erster Partner zum Launch des neuen Services auf der weltweiten Partnerkonferenz im Juli dabei. Im August hatte auch Ingram Micro damit begonnen, das Mietmodell für den deutschen Markt vorzubereiten. Mit dem Vertriebserfolg in den vergangenen Monaten sei Microsoft «sehr zufrieden», schreibt Gallot weiter. «Einige der größten Distributoren und Systemhäuser sind mittlerweile dabei, darunter Also, Tech Data, Ingram Micro oder Acrodex. Die Partner decken die Märkte in den USA, Kanada, UK und Westeuropa ab.» Aufgrund der starken Nachfrage würden demnächst weitere Märkte in EMEA und Asien adressiert werden.

Microsoft hatte im Juli auf seiner weltweiten Partnerkonferenz (WPC) in Toronto mit «Surface-as-a-Service» ein neues Modell für Surface vorgestellt. So haben Unternehmenskunden seitdem die Möglichkeit, die Geräte der Reihe zu mieten. Zusätzlich ermöglicht das Modell, die Surface-Devices mit passenden Cloud- und Softwarelösungen wie Office 365 oder Support-Services zu einem Bundle zu kombinieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel