12.8 C
Flensburg
Freitag, Oktober 7, 2022

EP nimmt Media Markt auf die Schippe

Die Verbundgruppe frischt ihren Außenauftritt auf: Wesentlicher Bestandteil ist dabei ein neuer TV-Spot. Dort flüchten die Produkte aus dem beratungsschwachen Flächenmarkt. Ein Seitenhieb auf Media Markt.

EP startet einen neuen TV-Spot. „Markengeräte haben ein Recht auf beste Beratung. Sie natürlich auch.“ Mit dieser Aussage soll der Spot klar machen, wo die Stärken des Fachhandels liegen. Im Spot haben Markengeräte anonyme Flächenmärkte mit unzureichender Beratung satt und Waschmaschine, Laptop und Co. flüchten kurzerhand aus dem „Gigamarkt“ zu EP: Hier werden sie entsprechend präsentiert und verkauft – umfassender Service, kompetente Beratung und Nähe zum Kunden sind inklusive.

Der Spot wurde in einer 65-Sekunden-Langfassung mit aufwändigen Animationen produziert, die unter anderem im Web zu sehen ist. Im TV wird er in der kürzeren 23-Sekunden-Version gezeigt. „Über das Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit dem finnischen Regisseur Misko Iho freuen wir uns sehr“, so Helga Zimmermann, Marketing-Chefin Electronic Partner. „Mit dieser Kampagne stellen wir die Kernwerte von EP: auf überzeugende Weise heraus und stärken die Fachhandels-Positionierung der Marke.“

Die Kampagne wird durchgängig über die Markenhomepage und den Facebook-Auftritt bis zum POS verlängert. Die in der Inhouse-Agentur entwickelte Printwerbung setzt die Kampagne fort, indem Aussagen von Markengeräten über die Leistungen der EP:Fachhändler humorvoll inszeniert werden. Die Ausarbeitung der Spot-Idee erfolgte Inhouse, die Produktion hat die Berliner Filmagentur FilmDeluxe übernommen. Bei der Mediaplanung unterstützt Carat Deutschland. Unter anderem sind Ausstrahlungen bei ProSieben, SAT.1, kabel eins, RTL II und in Spartensendern wie DMAX und SPORT1 geplant.

 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel