14.9 C
Flensburg
Mittwoch, Mai 22, 2024

Microsoft richtet Partnerkonferenz in Bonn aus

Der US-amerikanische Tech-Konzern Microsoft will im Mai eine internationale Partnerkonferenz in Bonn ausrichten.

Der US-amerikanische Tech-Konzern Microsoft will im Mai eine internationale Partnerkonferenz in Bonn ausrichten. Die europäische Ausgabe der internationalen Partnerkonferenz «Microsoft AI Partner Training Roadshow» findet am 22. Mai statt. NRW ist damit der einzige Austragungsort in Europa.

Weitere internationale Ausgaben finden in Japan (Tokio), Indien (Hyderabad, Bengaluru) und den Vereinigten Staaten von Amerika (Santa Clara) statt. Bereits vor einigen Wochen hatte Microsoft den milliardenschweren Bau von Rechenzentren in der Region NRW angekündigt. Insgesamt geht es um 3,2 Milliarden Euro, ein Schwerpunkt soll im Rheinischen Revier liegen.

Microsoft gab erst kürzlich in einem Blog-Eintrag bekannt, seine weltweite Partnerkonferenz Inspire einzustellen. Partner sollen sich künftig auf der Ingite zum Auftakt des neuen Microsoft-Geschäftsjahres im November treffen. (mit Material der dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aktien: KI-Profiteure Nvidia und Microsoft haben Rekordhochs im Blick

Mit der wieder neu entfachten Rekordjagd an den US-Börsen peilen auch die Aktien der weltweit größten Technologieunternehmen weitere Höchststände an.

Cisco-Prognose signalisiert Erholung der IT-Ausgaben

Eine solide Prognose des Netzwerk-Spezialisten Cisco für das laufende Quartal weckt an der Börse Hoffnungen auf eine Erholung der IT-Ausgaben.

Google läutet KI-Ära in seiner Suchmaschine ein

Tagtäglich startet der Weg durchs Netz für hunderte Millionen Menschen mit einer Google-Suche. KI-Start-ups versuchen noch vergeblich, die Dominanz zu brechen. Nun geht Google selbst in die Offensive.
ANZEIGE