19.4 C
Flensburg
Freitag, August 12, 2022

Stellenabbau bei VMware

Nach Dell hat nun auch VMware einen Stellenabbau bestätigt. Auch Channel-Chef Shawn Toldo muss den Hut nehmen.

Shawn Toldo
Nach Dell hat nun auch VMware einen Stellenabbau bestätigt. Auch Channel-Chef Shawn Toldo muss den Hut nehmen. Der Abbau kommt wenige Wochen nachdem Dell, der Konzern hält einen Mehrheitsanteil an VMware, einen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt hatte. VMware wollte keine Angaben zur Höhe des Stellenabbaus machen. In einem Statement gegenüber dem US-Magazin CRN sprach der Anbieter davon, sich auf Wachstumschancen konzentrieren zu wollen und dementsprechend die Belegschaft neu ausrichte. VMware beschäftigt weltweit rund 31.000 Mitarbeiter.

Shawn Toldo war bislang VP der weltweiten Partnerorganisation von VMware. Im vergangenen Monat hatte bereits die weltweite Channel-Chefin Jenni Flinders den Virtualisierungs-Spezialisten verlassen. Partner äußerten gegenüber dem US-Magazin die Besorgnis, dass Dell und VMware während der Corona-Pandemie hoffentlich nicht die Wichtigkeit des Channels für ihr Geschäft aus den Augen verlieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel