11.8 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Sophos zeichnet acht Partner in Deutschland aus

Auch in diesem Jahr zeichnete Sophos Partner in der DACH-Region mit seinen Awards aus.

Sven Jansen, Channel Sales Director Sophos DACH
Auch in diesem Jahr zeichnete Sophos Partner in der DACH-Region mit seinen Awards aus und unterstreicht damit seine Channel-First-Strategie. Neben den Awards und dazugehöriger Urkunde übergaben die regionalen Sales-Mitarbeiter als Highlight eine 1,5-Liter-Flasche Moët & Chandon-Champagner mit integrierter Beleuchtung. Die Gratulation direkt bei den Gewinnern wurde aufgrund der derzeitigen Pandemie-Einschränkungen anstatt des sonst stattfindenden Award- Events mit allen Gewinnern durchgeführt.

Partner des Jahres 2020 in Deutschland ist Bechtle. Der Titel Enterprise Partner des Jahres ging an die Münchner SoftwareOne GmbH, herausragender MSP-Partner des Jahres ist das Comp-Pro Systemhaus und den Newcomer Award erhielt das Schleswig-Holsteiner Unternehmen Cypax. Im Public Sector ist der Partner des Jahres die Kieler Imbit GmbH und die Auszeichnung Healthcare Partner des Jahres ging an die fundamental consulting GmbH & Co. KG aus Ratingen. ARTADA wurde als Education Partner des Jahres ausgezeichnet und CSM MeinSystemhaus darf sich 2020 Sophos Synchronized Security Partner des Jahres nennen. «Innovative IT-Security-Technologien sind wichtig wie nie zuvor, und gemeinsam mit unseren Partnern sind wir perfekt dazu in der Lage, diesen Fortschritt erfolgreich in den Markt zu tragen sowie diesen maßgeblich mitzugestalten», sagt Sven Jansen, Channel Sales Director Sophos DACH.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.