24.7 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Software AG Opfer eines ‚Malware‘-Angriffs

Die Software AG ist Opfer eines sogenannten Malware-Angriffs geworden.

Die Software AG ist Opfer eines sogenannten Malware-Angriffs geworden. Während die Dienstleistungen für die Kunden davon unberührt seien, habe das Unternehmen die internen Systeme kontrolliert heruntergefahren, hieß es in einer am Montagabend in Darmstadt veröffentlichten Mitteilung. Die Software AG sei dabei, Systeme und Daten wiederherzustellen, um den ordnungsgemäßen Betrieb wieder aufzunehmen. Allerdings seien die Helpdesk-Dienste und die interne Kommunikation noch betroffen. Ein Zugriff auf Kundendaten durch den Malware-Angriff sei nicht bekannt. Die Software AG untersuche den Vorfall weiter und unternehme alles, um die entstandene Störung so schnell wie möglich zu beheben.

Anleger nahmen die Neuigkeiten relativ gelassen auf. Der Kurs der Software-AG-Aktie geriet auf der Handelsplattform Tradegate nur leicht unter Druck. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel