-1 C
Flensburg
Samstag, Dezember 10, 2022
Advertisement

Schmidt wird Channel-Chef von Adobe

Adobe Systems hat Peter Schmidt zum neuen Head of Channel für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Der Manager soll den Weg in die Cloud ebnen.

Neuer Channel-Chef bei Adobe: Schmidt
Schmidt soll als neuer Channel-Chef von Adobe den Wandel im EMEA-Channel-Business weg vom traditionellen Boxen- und Lizenzgeschäft hin zu einem Cloud-basierten Lösungsangebot vorantreiben. „Unter der Führung von Peter Schmidt werden wir unsere Channel-Organisation nach den Anforderungen unseres Geschäfts mit der Adobe Creative Cloud ausrichten“, so Mark Zablan, President von Adobe EMEA. „Darüber hinaus wird er unsere Channel-Partner beim Vertrieb des Cloud-Modells unterstützen, damit sie es bestmöglich zu ihren Gunsten nutzen können.“

Vor seiner Ernennung zum Head of EMEA Channel war Schmidt bei Adobe als Senior Director für Osteuropa, den Nahen Osten und Afrika (EEMEA) tätig. Bevor Schmidt zu Adobe wechselte, war er Senior Vice President von Parametric Technology (PTC). Dort verantwortete er von Bangalore, Indien aus den Markteintritt und die Expansion des Unternehmens in Schwellenländern wie den BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China. Davor bekleidete Peter Schmidt bei PTC mehrere Positionen im Sales Management für die Region Zentraleuropa. Frühere Karrierestationen von Schmidt sind Structural Dynamics Research (jetzt Teil von Siemens PLM Software) und Computer Associates. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Der gläserne Kunde – Sparen per App im Trend

Langsam wird es unübersichtlich auf dem Smartphone: Wer angesichts der Inflation die besten Angebote nutzen will, braucht in immer mehr Geschäften eine zusätzliche App. Verbraucherschützer betonen: Auch diese Rabatte haben ihren Preis.