4.2 C
Flensburg
Samstag, November 26, 2022

Lenovo gründet Healthcare-Unit

Lenovo stellt eine Business-Unit für den Healthcare-Markt auf. Das Team soll Produkte und Lösungen für Ärzte, Krankenhäuser und Universitäten entwicklen. Der Channel soll eingebunden werden.

PC-Hersteller Lenovo gab bekannt, eine interne Business Unit für den Healtcare-Markt zu starten. Im Mittelpunkt stehen Produkte und Lösungen für Ärzte, Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen. Die regionalen Sparten sollen weltweit am ersten April an den Start gehen, berichtet der US-Branchendienst crn.com. «Lenovo hat dem Healthcare-Markt in der Vergangenheit bereits erfolgreich Tablets, Convertibles und All-in-one-Geräte zur Verfügung gestellt. Mit den neuen vertikalen Teams sehen wir nicht nur Chancen mit Devices für das Front Office, sondern auch mit unseren Servern für das Back Office», betont Chris Frey, für das Commercial-Geschäft von Lenovo in Nordamerika verantwortlich. Das Healthcare-Geschäft in den USA soll künftig Rob Cato leiten.

Lenovo will bei seinem Vorstoß in den Healthcare-Markt auch den Channel einbinden, wie Frey versichert. Laut dem Marktforschungsinstitut IDC soll der weltweite Healtcare-Markt in diesem Jahr ein Volumen von 112,8 Milliarden Dollar erreichen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel