16.3 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Dell ernennt neue Channel-Chefs

Nach der vollzogenen Übernahme von EMC hat Dell die künftigen Channel-Chefs für die einzelnen Regionen ernannt. Die meisten Manager waren zuvor bei Dell beschäftigt.

Nach der vollzogenen Übernahme von EMC hat Dell die künftigen Channel-Chefs für die Regionen ernannt: Der neue EMEA-Channelchef heißt Michael Collins. Das ist keine Überraschung, da Collins die Geschäfte in dieser Region bereits zum Jahresanfang von Laurent Binetti übernommen hatte. Collins soll den Posten im Januar 2017 antreten, wie das UK-Magazin The Channel berichtet. Die künftige Rolle vom bisherigen EMC-EMEA-Channelchef Philippe Fosse sowie weitere Details zur regionalen Struktur sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden, zitiert das Magazin einen Dell-Firmensprecher.

Darüber hinaus übernimmt Ng Tian Being die Channel-Verantwortung für Asien/Pazifik. Alvaro Camarena wird Channel-Chef für die Region Lateinamerika. Die Manager waren zuvor bereits bei Dell beschäftigt. Aus dem EMC-Lager kommt hingegen  Greg Ambulos. Der weltweite Channel-Chef des Storage-Giganten wird zum US-Channelchef von Dell Technologies ernannt. Er berichtet künftig direkt an den weltweiten Channel-Chef von Dell, John Byrne. Dieser Übernahm den Posten im Juli von seiner Vorgängerin Cheryl Cook. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel