19.8 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Cisco kauft deutschen Kubernetes-Spezialisten Replex

Cisco übernimmt mit Replex einen Spezialisten für die Verwaltung von Kubernetes-Anwendungen.

Cisco übernimmt mit Replex einen Spezialisten für die Verwaltung von Kubernetes-Anwendungen. Das Cisco-Unternehmen AppDynamics soll durch die Übernahme seine Kompetenzen im Bereich Produkt und Engineering weiter ausbauen, um die Entwicklung der Produktfähigkeiten hinsichtlich der Überwachung von Cloud-nativen Umgebungen auf Unternehmenslevel zu beschleunigen und zu erweitern. Die Expertise von Replex in den Bereichen Kubernetes, Echtzeit-Datenextraktion und Analytics soll zudem das Produkt- und Engineering-Team von AppDynamics stärken, teilte der Netzwerk-Spezialist mit.

Replex mit Sitz in Leipzig wurde im Jahr 2016 gegründet. zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Cisco stärkt mit der Akquisition weiter seine Software-Kompetenz. Zuletzt betonte der Hersteller, mittlerweile der sechstgrößte Software-Anbieter weltweit zu sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aktien: Deutsche Techwerte auf Erholungskurs

Die Aktien deutscher Technologieunternehmen haben am Montagnachmittag kräftig zugelegt und dabei nicht zuletzt von deutlichen Gewinnen an der US-Technologiebörse Nasdaq profitiert.

SAP will noch mehr Stellen streichen

Tausende Jobs sollen bei dem Unternehmen wegfallen. Nun gibt es neue Zahlen dazu.

Bechtle kappt Ausblick wegen Zurückhaltung von Kunden

Der IT-Dienstleister Bechtle senkt wegen der Investitionszurückhaltung im Mittelstand und dem verhaltenen Geschäft mit Behörden seine Wachstumspläne für dieses Jahr.