11.8 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Cisco enttäuscht mit pessimistischem Geschäftsausblick

Der US-Netzwerkriese Cisco hat die Börse trotz besser als erwartet ausgefallener Quartalszahlen enttäuscht - der Geschäftsausblick ließ zu wünschen übrig.

Cisco enttäuscht mit pessimistischem Geschäftsausblick
Der US-Netzwerkriese Cisco hat die Börse trotz besser als erwartet ausgefallener Quartalszahlen enttäuscht – der Geschäftsausblick ließ zu wünschen übrig. Von August bis Oktober stieg der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um knapp ein Drittel auf 2,4 Milliarden Dollar (2,3 Milliarden Euro), wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz kletterte um vier Prozent auf 12,7 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse übertrafen die Prognosen der Wall Street.

Dennoch fiel die Aktie nachbörslich zunächst um über drei Prozent. Grund war ein trüber Ausblick auf das nächste Quartal. Cisco geht davon aus, dass die Erlöse um höchstens zwei Prozent zulegen – am Markt war deutlich mehr erwartet worden. Auch beim Gewinn pro Aktie hatten die Analysten mit mehr gerechnet. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.