10.1 C
Flensburg
Dienstag, Mai 18, 2021

Apples Entwicklerkonferenz WWDC wieder nur online

Apple wird wegen der Corona-Pandemie im zweiten Jahr in Folge seine Entwickler-Konferenz WWDC in einem Online-Format abhalten.

Apple wird wegen der Corona-Pandemie im zweiten Jahr in Folge seine Entwickler-Konferenz WWDC in einem Online-Format abhalten. Mit einer Laufzeit vom 7. bis 11. Juni soll sie wie gewohnt mehrere Tage dauern, wie Apple am Dienstag ankündigte. Facebook verkürzte die Online-Version seiner Entwicklerkonferenz F8 in diesem Jahr unterdessen auf einen Tag. Sie soll am 2. Juni über die Bühne gehen.

Die großen Tech-Konzerne nutzen ihre Konferenzen mit mehreren tausend teilnehmenden Entwicklern und Journalisten traditionell, um neue Produkte vorzustellen und einen Ausblick auf die künftige Strategie zu geben. Obwohl ein WWDC-Ticket zuletzt 1600 Dollar kostete, ist das Interesse der Entwickler an der Apple-Konferenz normalerweise so groß, dass die Teilnehmer ausgelost werden. Die Online-Version wird wie im vergangenen Jahr kostenlos und für alle Entwickler zugänglich sein. Apple zeigt bei der Konferenz erste Funktionen der künftigen Software seiner Geräte. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel