10 C
Flensburg
Freitag, April 16, 2021

Adam Selipsky wird CEO von AWS

Adam Selipsky tritt die Nachfolge von Andy Jassy als CEO von AWS an.

Amazon-Gründer Jeff Bezos wird zum dritten Quartal 2021 als Vorstandsvorsitzender zurücktreten. Zu seinem Nachfolger hat er AWS-Chef Andy Jassy erkoren. Damit wird aber auch die Schlüsselposition von Jassy als Chef der Cloud-Sparte vakant. Jetzt steht sein Nachfolger fest: Adam Selipsky. Der Top-Manager war bislang CEO von Tableau, einem Anbieter einer Analytics-Plattform aus Seattle, der von Salesforce übernommen wurde. Allerdings kennt er AWS gut: Er war bis zu seinem Wechsel im Jahr 2016 zu Tableau VP Marketing, Sales bei AWS. Bereits im Jahr 2005, da war der Cloud-Spezialist noch nicht einmal am Start, begann er seine Karriere bei der Amazon-Tochter.

Im Mai soll Selipsky bei AWS starten, die offizielle CEO-Übergabe soll aber erst im dritten Quartal statt finden. Sein Vorgänger Jassy hatte AWS zum größten Cloud-Computing-Provider mit einem Jahresumsatz in Höhe von 51 Milliarden Dollar geformt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel