12.8 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Exclusive Group vor größerer Akquisition

VAD Exclusive Group steht offenbar kurz vor dem Abschluss einer größeren Akquisition in Europa. Zudem habe man selbst Offerten der großen Distributoren erhalten, so COO Barrie Desmond.

COO Barrie Desmond
VAD Exclusive Group steht offenbar kurz vor dem Abschluss einer größeren Akquisition in Europa. Dafür sollen offenbar die finanziellen Mittel des neuen Investors Permira verwendet werden. Finanzinvestor Permira übernahm im April die Mehrheit an dem VAD. «Die Verhandlungen über die Akquisition sind bereits vorangeschritten und sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen werden», zitiert das UK-Magazin Channelnomics Europe COO Barrie Desmond. Im vergangenen Jahr hatte der Grossist mit VAD Fine Tec und TechAccess zwei Zukäufe getätigt. Zudem sollen künftig Regionen erschlossen werden, in denen der Security-Distributor noch nicht präsent ist. Desmond nennt dabei Korea, Japan, Hong Kong oder China. Die Hersteller würden sich wünschen, dass der Distributor auch in diesen Regionen präsent sei, damit man gemeinsam diese komplexen Märkte erschließen könne.

Wie der COO anmerkt, habe man auch Offerten der großen Distributoren erhalten, doch man habe die eigene Firmenkultur nicht aufgeben wollen. Zuletzt meldete der Konzern einen Jahresumsatz in Höhe von 1,75 Milliarden Euro. Damit gelingt dem VAD eine Verdoppelung der Umsätze alle zwei Jahre. Mit diesen Rekorderlösen habe man sich als weltweiter Anbieter von Lösungen für die Migration von Cyber- und Cloud-Computing etabliert, teilte das Unternehmen mit.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.