17 C
Flensburg
Dienstag, Mai 17, 2022

Distributionsmeldungen kompakt

Neue Distributionsverträge und Händleraktionen von Jakobsoftware, Wick Hill, Zycko, Tech Data, Ecom, Infinigate und Azlan.

Der Value Added Distributor Jakobsoftware passt sein Portfolio dem Trend hin zu Managed Services, Monitoring und Mobile Security an. Der Arbeitsplatz der Zukunft setze auf Cloud-Technologie, Mobilgeräte und die damit einhergehende Flexibilität, teilte das Unternehmen mit. Das habe auch Auswirkungen auf den Fachhandel: Das traditionelle Break-Fix-Geschäft weiche zunehmend Software-as-a-Service-Angeboten. Im Fokus stünden vorausschauende Serviceangebote und flexible Sicherheitslösungen. Zu diesen IT-Security Trends und Fragen zu der neuen Rolle von Resellern und Distributoren können sich IT-Händler und Interessierte auf der Fachmesse it-sa in Nürnberg vom 18. bis 20. Oktober am Jakobsoftware-Stand (Nr. 217 in Halle 12) informieren. Das Portfolio der Value Added Distributoren Wick Hill und Zycko umfasst ab sofort auch die Produkte von Barracuda Networks. Die Lösungen des Security- und Storage-Anbieters werden durch die beiden VADs deutschlandweit vertrieben. Barracuda ist ein Anbieter für Sicherheits-, Speicher- und Application-Delivery-Lösungen. Windows 10 Enterprise E3 für CSP ist jetzt im Cloud Solutions Store von Tech Data verfügbar. Dadurch mache man den vollautomatischen Service, der Sicherheits- und Management-Funktionen der Enterprise-Klasse bietet, für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) verfügbar, teilte der Broadliner mit.

Engagierte Azubis starten beim Komponenten-Distributor Ecom ins Berufsleben. Die jungen Mitarbeiter würden fundiertes Fachwissen und Basiswerte aus den verschiedenen Abteilungen erhalten und werden von ihren Ausbildern Daniel Baumer und Manfred Theuerkauf betreut, teilte das Unternehmen aus Dachau mit. ForeScout, Spezialist für agentenfreie Cyber-Sicherheit, und Infinigate haben eine gemeinsame Strategie entwickelt, um das Sicherheitsniveau für Geräte aus dem Internet der Dinge (IoT) zu verbessern. Die bestehende Partnerschaft wurde zu einer strategischen Allianz erweitert, deren Ziel es sei, Unternehmen in der DACH-Region Best-Practice-Lösungen an die Hand zu geben, um ihnen die Bewältigung der neuen Herausforderungen durch IoT-Geräte zu erleichtern. Beide Partner werden auf der it-sa 2016 in Nürnberg ausstellen. Die im Januar 2016 von TD Azlan erstmals gestartete Veranstaltungsserie «Channel meets MSPs – in the kitchen» geht in die zweite Runde. Am 29. September (Hallstadt bei Bamberg), 25. Oktober (Düsseldorf) und 17. November (Hamburg) finden die nächsten Events statt. Auf den Veranstaltungen informieren die Azlan-Spezialisten gemeinsam mit den lokalen MSPs anhand von Praxisbeispielen über erfolgreiche Managed-Services-Projekte. Alle Teilnehmer sind im Anschluss eingeladen, an einem Kochevent mit Profi-Koch Sebastian Völkl teilzunehmen. Alle weiteren Informationen, Termine und die Anmeldemöglichkeit finden interessierte Fachhandelspartner unter http://azlan-msp.de/channel-meets-msp-2/.  

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

SAP-Mitgründer und Aufsichtsratschef Hasso Plattner

SAP-Mitgründer Plattner will erneut Aufsichtsratsvorsitzender werden

Seit 50 Jahren mischt Hasso Plattner beim Walldorfer Softwarekonzern SAP mit. Seit 2003 ist der 78-jährige Mitgründer schon Vorsitzender des Aufsichtsrats. Jetzt will er ein letztes Mal antreten - trotz Kritik.