10.8 C
Flensburg
Montag, September 26, 2022

Also erweitert das VoIP-Portfolio

Broadliner Also erweitert sein VoIP-Portfolio um Switches von Phybridge, die eine reibungslose Umstellung von traditionellen Sprachlösungen auf eine VoIP-Infrastruktur ermöglichen sollen.

Broadliner Also erweitert sein VoIP-Portfolio um Lösungen von Phybridge. Bei den PoLRE-Geräten (Power over Long Reach Ethernet) handelt es sich um Daten-Switches, die Ethernet und PoE über eine 2-Draht Verkabelung (CAT3) mit einer Reichweite von über 360 Metern übertragen, also dem Vierfachen der Reichweite herkömmlicher Ethernet-Switches. Sie sollen es Unternehmen ermöglichen, die vorhandene Sprachinfrastruktur auf einen leistungsstarken IP-Pfad zu migrieren, der für IP-Telefonie geeignet ist. Phybridge ist auf Power over Long Reach Ethernet Switches spezialisiert.

„Wir freuen uns, die Phybridge Switche an Bord zu haben, weil sie unseren Fachhändlern helfen werden, Barrieren beim Umstieg auf IP Telefonie zu eliminieren, sowie Verkaufs- und Implementierungszeiten zu verkürzen“, betont Karl-Heinz Schoo, Leiter der Business Unit UCC.

Vorheriger ArtikelMedia Markt so beliebt wie Amazon
Nächster Artikel

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel