10.8 C
Flensburg
Montag, September 26, 2022

Context: Markt für Desktop-3D-Drucker erstmals rückläufig

Der Absatz von Desktop-3D-Druckern war im ersten Quartal erstmals rückläufig. Doch der Bereich der professionellen Geräte entwickle sich weiter positiv, so Context.

Der Absatz von Desktop-3D-Druckern war im ersten Quartal erstmals rückläufig. Weltweit ging die Anzahl der ausgelieferten Stückzahlen in diesem Zeitraum um 3 Prozent zurück, so eine aktuelle Marktstudie von Context. Im Bereich der professionellen Geräte gab es dagegen ein Wachstum in Höhe von 14 Prozent. Günstige 3D-Desktop-Drucker stehen dabei für rund 81 Prozent der weltweiten Erlöse.

Geräte mit einem Verkaufspreis von unter 2.500 Dollar hätten in den vergangenen Jahren für ein starkes Wachstum gesorgt, so Context weiter. Abnehmer fanden sich in den Bereichen Education, Hobby aber auch in professionellen Märkten. Doch in den vergangenen Quartalen hätte es nur noch wenige Produktinnovationen gegeben. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel