19.8 C
Flensburg
Mittwoch, August 17, 2022

Schneider Electric startet MSP-Initiative

Schneider Electric bietet als einer der ersten Anbieter aus dem USV-Bereich eine MSP-Zertifizierung für seine Partner an. Das Segment soll in diesem Jahr deutlich erweitert werden.

Der zu Schneider Electric gehörende USV-Hersteller APC erweitert sein Partnerprogramm um eine MSP-Zertifizierung. Das Partnerprogramm von Schneider Electric bietet seit dem Jahr 2014 die vier Level Registered Partner, Select Partner, Premier Partner und Elite Partner. Partner der untersten Stufe müssen weder an Schulungen teilnehmen, noch eine Zertifizierung ablegen. Der neue MSP-Baustein ist dabei im Select- und Premier-Bereich aufgehängt. «Wir sind im USV-Bereich der erste Anbieter, der im MSP-Segment aktiv ist», betont Karin Hernik, Regional Channel und Partner Team Manager bei Schneider Electric, im Gespräch mit ChannelObserver.

Die Zertifizierung wurde erstmals im Juni 2016 vorgestellt und soll in diesem Jahr ein wichtiger Bestandteil der Channel-Initiative werden. 60 MSP-Partner sind bereits dabei, 200 Managed Service Provider sollen es bis zum Jahresende werden, so das Ziel von Channel-Managerin Hernik. «Natürlich können Partner in diesem Segment auch entsprechende Services mitverkaufen. Hinzu kommen die allgemeinen Vorteile eines MSP-Modells wie beispielsweise regelmäßige monatliche Erlöse», führt Hernik aus. Die Distribution ist in die MSP-Initiative mit eingebunden, eine entsprechende Kampagne kommt beispielsweise von Tech Data.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Laura DuBois

N-able erweitert sein Führungsteam

Mit seinen jüngsten Neueinstellungen sichert sich N-able, Lösungspartner für IT-Dienstleister, die Erfahrung zweier branchenweit bekannten Executives.