17.4 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

«Didi» Wysuwa verlässt Fujitsu

Das Fujitsu-Urgestein Hans-Dieter («Didi») Wysuwa wird den japanischen Konzern zum Ende des nächsten Monats verlassen.

«Didi» Wysuwa verlässt Fujitsu
Fujitsu bestätigt gegenüber ChannelObserver, dass Dieter Wysuwa, zuletzt Senior Vice President and Head of the Global Product Business, den Hersteller zum Ende des nächsten Monats verlassen wird. «Wir danken Didi für seinen enormen Anteil am Geschäftserfolg von Fujitsu und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute», so der Konzern in einem Statement. Explizit hervorgehoben wird zudem sein Engagement für die Entwicklung des indirekten Vertriebs. Als Nachfolger soll bereits Michael Keegan, Chairman UK & Ireland, zur Verfügung stehen.

Wysuwa, bei Fujitsu und in der IT-Branche kurz «Didi» genannt, war über 25 Jahre bei dem japanischen Konzern beschäftigt. Zu seinen Aufgaben gehörte unter anderem die Verantwortung für den Channel auf nationaler und internationaler Ebene. Im Jahr 2004 löste er Ulrich Kempf ab und wurde Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft Deutschland bei Fujitsu Siemens Computers (FSC). 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel