5.3 C
Flensburg
Montag, Januar 24, 2022
ComLine

Das sind die Top-Partner von SonicWall

Security-Spezialist SonicWall vergab auf der diesjährigen Partnerveranstaltung PEAK18 die Partner-Awards. Mehrere Systemhäuser sowie drei Distributoren wurden ausgezeichnet.

Security-Spezialist SonicWall vergab auf der diesjährigen Partnerveranstaltung PEAK18 die Partner-Awards. Mehr als 100 Partner nahmen an der Veranstaltung teil, 20 Prozent davon waren neue Partner. SonicWall könne heute in der Region DACH eine Partnerbasis von über 1.000 aktiv kaufenden Partnern vorweisen. Das sei eine Steigerung von 20 Prozent in den vergangenen neun Monaten, teilte das Unternehmen mit. „Wir sind ein Unternehmen, das zu 100 Prozent indirekt vertreibt. Deshalb ist uns die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern so wichtig“, betont Jan Patrick Schlögell, Regional Director Central Europe bei SonicWall.

Der Sicherheitsspezialist zeichnete unter anderem VAD Infinigate zum fünften Mal in Folge als «Distributor of the Year Germany 2018» aus. Für Österreich verbuchte Arrow ECS Internet Security AG den Award. Die Tarador GmbH erhielt in den vergangenen Jahren bereits mehrfach die Auszeichnung zum Mittelstandspartner des Jahres. In diesem Jahr setzte sich das Systemhaus aus Potsdam mit dem Award «SonicWall Most Valuable Partner 2018» an die Spitze der SonicWall-Auszeichnungen. Besonderes Engagement hätte Tarador im Bereich der Aufklärung und Neukundengewinnung bewiesen: Das Unternehmen führte zahlreiche Veranstaltungen zur aktuellen Bedrohungslage sowie den hierfür erforderlichen IT-Security-Lösungen durch, teils mit mehr als 100 Besuchern. Weitere Awards erhielten die die wp.DATA Kommunikations GmbH, TBS Computer-Systeme GmbH, Data-Sec GmbH, nacura it-SERVICE GmbH & Co. KG und Distributor ADN.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Santosh Wadwa

Fujitsu: «Wir wollen den Partnern ein profitables Geschäft ermöglichen»

Fujitsu zeigt sich mit dem bisherigen Auftragseingang im laufenden Geschäftsjahr sehr zufrieden. Channel-Chef Santosh Wadwa berichtet im Gespräch, mit welchen Maßnahmen der Channel unterstützt wird.