24.7 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

Channel-Chef Peterson verlässt Brocade

Der weltweite Channel-Chef von Brocade, Pete Peterson, hat den Netzwerk-Ausrüster verlassen. Der Weggang erfolgt zu einem Zeitpunkt der Neuausrichtung des Herstellers.

Channel-Chef Peterson verlässt Brocade
Der weltweite Channel-Chef von Brocade, Pete Peterson, hat den Netzwerk-Ausrüster verlassen. Peterson hatte den Posten als VP of Global Channels erst vor rund einem Jahr angetreten. Der Manager wird jetzt Vertriebsleiter beim Wireless-Spezialisten Tessco Technologies. «Ich freue mich, Mitglied im Tessco-Team zu werden. Die Möglichkeiten in der Wireless-Industrie sind enorm», wird Peterson in einer Mitteilung zitiert.

Der Weggang des Channel-Chefs erfolgt zu einem Zeitpunkt der Neuausrichtung und Unsicherheit für Brocade: Kürzlich wurde Brocade vom Chip-Konzern Broadcom für 5,5 Milliarden Dollar übernommen. Seitdem steht das Geschäft rund um IP-Networking zur Disposition. Dazu gehört auch Ruckus Wireless, den Brocade erst im April diesen Jahres für 1,2 Milliarden Dollar übernommen hatte.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel