25.8 C
Flensburg
Freitag, August 12, 2022

Bericht: Apple gibt Produktbereich auf

Einem Bericht zufolge gibt Apple sein Geschäft rund um WLAN-Router auf. Davon wären drei Produkte betroffen.

AirPort Extreme
Apple wird seinen Geschäftsbereich rund um WLAN-Router aufgeben, berichtet der Nachrichtendienst Bloomberg. Davon betroffen wären die Produkte AirPort Express, AirPort Extreme und AirPort Time Capsule. Die entsprechende Abteilung des Herstellers sei bereits aufgelöst worden, heißt es weiter. Entwickler aus dem Router-Bereich seien bereits im vergangenen Jahr in andere Abteilungen versetzt worden, beispielsweise in den Bereich Apple TV. Neue Router hat der Anbieter seit dem Jahr 2013 bereits nicht mehr auf den Markt gebracht. Apple wollte den Bericht, wie üblich, nicht kommentieren. Der Konzern wolle sich künftig verstärkt auf Consumer-Produkte konzentrieren, zitiert Bloomberg eine nicht genannte Quelle.

Mitte des Jahres ließ der Konzern bereits das lange nicht mehr gepflegte Thunderbolt-Display auslaufen und verkauft seitdem keine eigenen externen Monitore mehr. Statt dessen soll der Bereich über eine Kooperation mit LG abgedeckt werden.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel