5.2 C
Flensburg
Dienstag, November 29, 2022

ASML verfehlt die Erwartungen

Der Chipindustrieausrüster ASML rechnet für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres mit deutlich weniger Umsatz als Experten erwartet haben.

ASML verfehlt die Erwartungen
Der Chipindustrieausrüster ASML rechnet für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres mit deutlich weniger Umsatz als Experten erwartet haben. Für das erste Jahresviertel prognostiziert ASML ungefähr 2,1 Milliarden Euro, wie Europas größter Chipanlagen-Hersteller am Mittwoch bei der Vorlage der Jahresbilanz in Veldhoven mitteilte. Aufgrund eines Feuers bei einem Zulieferer sei der Ausblick um rund 300 Millionen Euro geringer ausgefallen als eigentlich geplant, hieß es weiter. ASML geht aber davon aus, dies im zweiten Quartal weitgehend aufzuholen. Der Rest sollte dann im zweiten Halbjahr anfallen.

Von Bloomberg befragte Analysten hatten für das erste Quartal einen Umsatz von 2,73 Milliarden Euro auf dem Zettel. Für die Bruttomarge hatten die Analysten 47,3 Prozent erwartet. ASML rechnet jetzt für das erste Quartal mit rund 40 Prozent. ASML gilt für die Chip-Branche als Indikator für mögliche Trends. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel