4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

Distribution als Alternative für Partnershop-Betreiber

NT plus, die TK-Marke von Broadliner Also, berät o2 Shop-Betreiber über die Möglichkeiten und Erfolgschancen eines unabhängigen Multibrand-Shops.

Distribution als Alternative für Partnershop-Betreiber
NT plus, die TK-Marke von Broadliner Also, berät interessierte o2 Shop-Betreiber über die Möglichkeiten und Erfolgschancen eines unabhängigen o2 Multibrand-Shops. Das Distributionsunternehmen biete ein umfangreiches Dienstleistungs- und Produktangebot, das bei Bedarf eine Alternative zum klassischen Partnershop-Format darstellen kann, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Mit diesem Konzept habe NT plus bereits viele engagierte Unternehmer begleitet. Der Distributor bietet ein Möbelkonzept an, das in zwei Farben ausgewählt werden kann und durch die Modularität flexibel einsetzbar ist. Dank austauschbarer Logos ist Flexibilität gewährleistet. Je nach Vereinbarung mit dem Distributor können sich Fachhändler zudem eine Beteiligung von bis zu 30 Prozent von Also sichern. Darüber hinaus gibt es Marketingunterstützung und Unterstützung bei Events.

Also veranstaltet eigens zu diesem Thema vier Infotage an den Firmenstandorten Soest (am 23. April), Osnabrück (am 28. April) und Straubing (am 06. Mai) sowie auf der Hausmesse Channel Trends+Visions (Stand 73) am 17. April in Bochum. Die Veranstaltungen finden jeweils von 15 bis 17 Uhr statt und bieten die Möglichkeit sich ausführlich über das Konzept informieren und beraten zu lassen. Eine Anmeldung zu den Infotagen ist beim Focus Sales Team unter 0541-9143 8660 möglich.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.