17.3 C
Flensburg
Sonntag, Juni 20, 2021

RIB kooperiert mit Microsoft bei Cloud-Plattform

Der Softwarehersteller RIB verbündet sich mit dem US-Konzern Microsoft. Die Unternehmen wollen beim Aufbau der Cloud-Plattform für das Bauwesen kooperieren.

Der Softwarehersteller RIB verbündet sich mit dem US-Konzern Microsoft. Die Unternehmen wollen beim Aufbau der Cloud-Plattform für das Bauwesen MTWO kooperieren, wie RIB Software am Freitag in Stuttgart mitteilte. Das Geschäftsmodell soll darin bestehen, Gebühren für das Abonnement der durch Microsoft und RIB in der Cloud bereitgestellten Software- und Daten-Services zu erheben, wie es hieß.

In den ersten zwei Jahren sollen die ersten 100 Kunden für die Plattform gewonnen werden. Die Investitionen dürften das Ergebnis jedoch zunächst belasten: RIB rechnet mit jeweils 3 Millionen Euro Belastung auf das operative Ergebnis (Ebitda) in den Geschäftsjahren 2018 und 2019. Die Aktie stieg nach der Nachricht dennoch um mehr als 8 Prozent. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Euronics eröffnet vollvernetzten Elektronikfachmarkt

Euronics eröffnet in Bremen einen neuen Flagship-Store. Die Verbundgruppe ist zudem der erste Elektronikhändler, der hierzulande E-Autos, auch am Standort Bremen, verkauft.