11.7 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 29, 2022

Dell stärkt den Distributions-Kanal

Der Großteil der Dell-Partner wird künftig die Distribution als Einkaufsquelle nutzen. Zum Jahresende sollen nur noch 250 Partner direkt ordern. Es gibt ein neues Treueprogramm.

Karl Milojkovic
Der Großteil der Dell-Partner soll seine Waren künftig ausschließlich über die Distribution beziehen. Ab einer bestimmten Umsatzgröße können Partner derzeit direkt bei Dell einkaufen. Diese Möglichkeit haben Premier- und Preferred-Partner. Registered Partner bestellen dagegen bei den Distributoren. Aber auch große Partner, wie beispielsweise Bechtle, können die Waren über Disributoren beziehen. Der Hersteller arbeitet derzeit daran, immer mehr Partner an die Grossisten zu übergeben. Zum Ende des Fiskaljahres soll noch eine Zielgröße von 250 Partnern bestehen bleiben, die noch direkt bei Dell bestellen können, wie Karl Milojkovic, Senior Director Channel Distribution bei Dell, gegenüber ChannelObserver betont.

Die Registered Partner werden zudem über ein neues Treueprogramm mit einer vereinfachten Registrierung unterstützt. Hier erhalten sie Zugriff auf verschiedene Ressourcen von Dell. «Das Programm wird gut angenommen. Partner sehen beispielsweise mit einem Click, wie sich die Umsätze in den verschiedenen Segmenten darstellen. Darüber hinaus können sie ihre Bonuspunkte einlösen, auch wenn über mehrere Grossisten eingekauft wurde», betont Milojkovic. Im Registered-Umfeld sind bereits rund 1.500 Partner in Deutschland dabei. «Wir wollen hier weitere Partner gewinnen. Bei Ansprache, Autorisierung und Registrierung helfen uns die Broadliner massiv weiter», führt der Distributions-Verantwortliche von Dell aus.

Dell arbeitet hier zu Lande mit Ingram Micro, Tech Data und Siewert & Kau sowie im Value-Bereich mit ADN, Tim, Avnet und Infinigate zusammen. Nach dem abgeschlossenen Merger mit EMC werde es wahrscheinlich keine Änderungen in der Distributions-Struktur geben, da der Storage-Spezialist mit Tim, Tech Data/Azlan und Avnet zusammenarbeitet, auf die auch Dell bereits setzt. Beim neuen Treueprogramm haben Partner ab sofort die Möglichkeit, durch eine vereinfachte Registrierung «Registered Partner» zu werden: Sie erhalten so einen schnellen Zugriff auf das Partner-Portal, wo sie Schulungen, Marketing-Ressourcen, Deal-Registrierung und laufende Informationen von Dell erhalten. Mit diesen Änderungen könnten registrierte Partner, die mit Distributoren arbeiten, zum ersten Mal die Unterstützungs-Maßnahmen nutzen, die bisher nur den Partnern zur Verfügung standen, die direkt mit Dell arbeiteten. Der Hersteller bietet Partnern zudem neuerdings einen Anreiz von bis zu 15 Prozent für die Identifizierung von Kunden, die zuvor nicht mit dem Konzern zusammengearbeitet haben. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel