15.8 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 30, 2022

2.000 Synaxon IT.Partner

Die neu aufgesetzte Projekt- und Einkaufsgemeinschaft Synaxon IT.Partner hat die Marke von 2.000 Mitgliedern geknackt. Damit sei man die größte IT-Kooperation in Deutschland.

Die neu aufgesetzte Projekt- und Einkaufsgemeinschaft Synaxon IT.Partner hat die Marke von 2.000 Mitgliedern geknackt. Damit habe sich die Marke der IT-Verbundgruppe Synaxon bereits nach einem Jahr nach ihrer Markteinführung zur größten IT-Kooperation in Deutschland entwickelt, teilte das Unternehmen mit. In diesem Jahr soll vor allem die Partnervernetzung vorangetrieben werden. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen mindestens 500 neue Partner gewonnen werden, so das Ziel von Synaxon-Einkaufsleiter Jan Schwarzenberger. Der Hintergrund: Die Verbundgruppe Synaxon vertreibt seit Oktober 2016 keine Lizenzen für Akcent und Microtrend mehr. Statt dessen startete mit der «Synaxon IT.Partnerschaft» ein neues Angebot für Systemhäuser.

Zu den Vorteilen der Kooperation zählt Schwarzenberger den «vielfältigen Leistungsmix zur finanziellen, technischen und organisatorischen Prozessoptimierung, Wissensaufbau und -erweiterung sowie Vernetzung.» Ein weiteres Plus sei die mögliche Zentralregulierung. «Dadurch bieten wir ein gebündeltes Limit beim Einkauf in der Distribution. Diese Regulierung aller Rechnungen an nur zwei Tagen im Monat vereinfacht die Buchhaltung und erleichtert das Liquiditätsmanagement unserer Partner.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Siemens will Innovationscampus schaffen

Neues Siemens Plattform-Modell: Alles vernetzt und nur gemietet

Siemens will die Digitalisierung seiner Geschäfte mit einem neuen Plattform-Konzept vorantreiben: Xcelerator soll eine bessere Verknüpfung zwischen den konzerneigenen Angeboten bringen, Schnittstellen für Drittanbieter öffnen und den Kunden Paketlösungen aus Soft- und Hardware auch als Abo anbieten.