12.8 C
Flensburg
Freitag, Oktober 7, 2022

Torwandschießen bei Media Markt: Superschütze suspendiert

Ein Kunstschütze in einem Aachener Media Markt traf bei der Torwandaktion des Retailers in Serie. Er wurde daraufhin von der Marktleitung suspendiert.

Dany Ward, Co-Trainer beim Landesliga-Aufsteiger Arminia Eilendorf, war der Schrecken des Media Markts in Aachen.Beim Torwanschießen des Retailers trat er immer wieder an. Er traf dabei fast immer: Anfangs noch für seine selbst gekauften Produkte, dann aber auch für die anderer Kunden, von Bekannten und Verwandten, berichtet die Welt. Daraufhin griff die Marktleitung des Retailers ein und suspendierte den Kunstschützen von der Aktion. Das ist offensichtlich rechtlich legitim, da in den Teilnahmebedingungen steht: „Media Markt behält sich vor, die Aktion vorzeitig zu beenden, sofern die Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich wird.“ Darüber hinaus sei das Geschäftsmodell der Flächenmärkte „die Abgabe haushaltsüblicher Mengen an den Endkunden“ und nicht an gewerbliche Zwischenhändler, rechtfertigt sich Media/Saturn. Der Retailer hat sich somit juristisch korrekt verhalten. Die Suspendierung von Dany Ward hat aber für ein breites Medienecho und einige Aufregung bei der Online-Community gesorgt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel