11.7 C
Flensburg
Dienstag, Juni 25, 2024

iKit verlängert iPhone-Laufzeit deutlich

Die CE-Produkte der Brands „Divoom“ und „iKit“ sind ab sofort über den TK-Distributor Herweck erhältlich. Highlight ist eine neue Akku-Lösung für das iPhone 5.

Neben den portablen Musik-Boxen und Bluetooth-Lautsprechern der Marke „Divoom“, sind auch die neuen Akku-Cases „iKit“ bei Herweck für den Handel gelistet. „iKit“ bietet mit dem „NuCharge“ das nach eigenen Angaben weltweit erste Battery-Pack mit austauschbarem Akku, Kick-Stand, Schutzhülle und individuellem Cover in einem Produkt. Das Produkt sei eines der wenigen Cases, das das „Made for iPhone“ Logo trage. Es lädt das iPhone 5 einmal komplett auf und soll es dank seines Covers vor äußeren Einflüssen schützen. Es  bietet darüber hinaus einen Standfuß und platziert sich beim Laden so, dass alle Funktionen des Smartphones komplett erhalten bleiben. Alle Anschlüsse sind weiterhin zugänglich und nutzbar.

„Der Distributionsvertrag mit der Herweck AG ist ein wichtiger Baustein für unser Wachstum. Dazu werden dem TK-Handel interessante Margen geboten,“ so Sascha Arndt, Geschäftsführer der Divoom Europe GmbH. Divoom, mit Firmenhauptsitz in Duisburg, entwickelt Soundsysteme und Apple-Accessoires. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kartellamt: Onlinehändler halten sich nicht immer an Verbraucherrecht

Beim Online-Shopping läuft oft eine Bonitätsprüfung ab. Eine Untersuchung des Bundeskartellamts zeigt, ob es dabei für Kundinnen und Kunden transparent genug zugeht.

André Stark wird Geschäftsführer von Infinigate Deutschland

Veränderungen im Management-Team von Security-Distributor Infinigate Deutschland: Andreas Bechtold, RVP DACH und Osteuropa, verlässt die IT-Branche nach 33 Jahren.

TD Synnex bereitet Partner auf Snapdragon-AI-PCs vor

TD Synnex bietet Partnern an, sich jetzt auf die «Next Gen» an Windows AI-PCs vorzubereiten, die teilweise schon heute bestellbar sind.
ANZEIGE
ALSO