11.8 C
Flensburg
Samstag, Mai 21, 2022

Telekom eröffnet Flagship Store in Stuttgart

Die Telekom eröffnet in Stuttgart ihren dritten Flagship-Store. Kunden werden von einem „Welcome Manager“ in Empfang genommen, zahlreiche interaktive Präsentationen stehen bereit.

„Jetzt auch kompetente Telekommunikations-Beratung“, Dirk Wössner, Geschäftsführer Vertrieb
Die Telekom eröffnet in Stuttgart ihren bundesweit dritten Flagship Store. Dabei sind Galeria Kaufhof und die Telekom eine Partnerschaft eingegangen. In gut vier Monaten Umbauzeit wurde der Shop in einer eigens abgetrennten Fläche in der Königstraße komplett neu errichtet. Zwischen dem Shop und der Erdgeschoss-Verkaufsfläche von Galeria gibt es einen offenen Durchgang. Der neue Flagship Store soll auf 260 Quadratmetern ein neues Einkaufserlebnis durch eine Mischung aus individueller Beratung, Produktpräsentationen und Service-Angeboten bieten. „Wir freuen uns, dass wir dank der Kooperation mit Galeria Kaufhof unseren Kunden an der Haupteinkaufsstraße Stuttgarts einen großräumigen, modernen Telekom Shop bieten können. Hier findet sich in einer hochfrequentierten Lage jetzt auch kompetente Telekommunikations-Beratung“, betont Dirk Wössner, Geschäftsführer Vertrieb der Telekom Deutschland GmbH.

In Stuttgart führt die Telefongesellschaft zahlreiche Neuerungen ein, die dem Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis bescheren sollen: So können Kunden beispielsweise das gesamte Portfolio an Smartphones und Tablets ausprobieren. Eine Service-Station bietet zudem Hilfe bei technischen Problemen. In interaktiven Präsentationen werden Produkte wie Entertain oder TelekomCloud vorgestellt. Eine Zubehörwand ermöglicht das Ausprobieren von Schutzhüllen, Adaptern, Lautsprechern und Kopfhörern. Die Kunden werden im Store von einem Welcome Manager in Empfang genommen, der sie zum passenden Berater begleitet. Online können Termine für Beratung oder technischen Service vereinbart werden. Dort kann man sich auch für Einzel-Schulungen anmelden.

Derzeit versuchen viele Retailer, dem Kunden zusätzlich zum reinen Produktverkauf neue Einkaufserlebnisse zu bieten. So stattete Media Markt seinen neuen Markt in Ingolstadt mit zahlreichen Neuerungen aus. Und auch Cyberport setzt bei seinem neuen Store in München auf ein Multimediales-Kundenerlebnis. Eine ähnliche Strategie verfolgt jetzt auch die Telekom mit ihrem dritten Flagship-Store.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.