10.8 C
Flensburg
Dienstag, April 16, 2024

Media Markt bietet neue Versicherung für Smartphones

Media Markt/Saturn kooperiert mit der Allianz bei der Versicherung für mobile Endgeräte. Der Retailer startet ein umfassendes Versicherungspaket.

Media Markt und Saturn bieten ab heute in Kooperation mit der Allianz ein neues Versicherungspaket für Handys, Smartphones, Tablets, Notebooks oder Spielekonsolen an. „Plusschutz“ biete zwei Jahre lang Schutz, wo gesetzliche Gewährleistung oder freiwillige Herstellergarantie nicht greifen, so der Retailer in einer Mitteilung. So fällt nun beispielsweise der Selbstbehalt beim Diebstahl weg und auch bei Totalschaden wird der komplette abgesicherte Wert ersetzt. Bei einem Handy oder Smartphone kann der Kunde im Versicherungsfall zwischen einer Reparatur des defekten Geräts und dem sofortigen Austausch gegen ein Neugerät gleicher Art, Ausstattung und Güte wählen. Den „Plusschutz“ gibt es ab sofort in allen 155 Saturn und 259 Media Märkten Deutschlands und in Kürze auch online über saturn.de und mediamarkt.de. Media/Saturn und Allianz arbeiten bereits in der Schweiz, in Italien und in der Türkei bei der Versicherungen für mobile Geräte zusammen. 

Bei der Ausgestaltung des neuen Versicherungstarifs hätten die beiden Kooperationspartner die Ergebnisse von Kundenbefragungen und die Wünsche von Verbraucherschutzorganisationen berücksichtigt. Bei Totalschaden wurde bislang nur der Zeitwert ersetzt und bei Diebstahl wurde ein so genannter Selbstbehalt erhoben. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Die Digitalwährung Bitcoin ist eigentlich nichts für schwache Nerven. In diesen Wochen schauen die Besitzer der ältesten und größten Kryptowährung allerdings eher entspannt in ihre digitalen Brieftaschen.

Samsung verdrängt Apple vom Smartphone-Thron

Apple wurde 2023 mit seinem iPhone erstmals zur Nummer eins im Smartphone-Markt in einem gesamten Jahr. Doch zuletzt verkaufte der langjährige Spitzenreiter Samsung wieder deutlich mehr Geräte.

IW-Studie: Milliarden-Schub für deutsche Industrie durch KI

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) könnte der deutschen Industrie einen Schub in Milliardenhöhe verleihen.