22 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 30, 2022

„Zeitbombe“: Windows XP immer noch mit hohem Marktanteil

Ein halbes Jahr nach Support-Ende läuft immer noch auf rund sieben Prozent der deutschen Rechner Windows XP. Eine „Zeitbombe“, so Experten.

Vor rund einem halben Jahr hat Microsoft den Support für sein Betriebssystem Windows XP eingestellt. Doch fast sieben Prozent aller deutschen Rechner mit Internetanschluss laufen noch immer unter XP, so eine Studie von Statcounter. Dem Marktforschungsinstitut zufolge war das betagte System im September auf 6,89 Prozent der genutzten Rechner installiert. Vor allem in Unternehmen finden Experten die Nutzung besorgniserregend. Axel Oppermann von Avispador spricht diesbezüglich von einer „tickenden Zeitbombe“. Am häufigsten wird hier zu Lande auf Windows 7 zurückgegriffen. Dahinter folgen Windows 8.1, das Apple-Betriebssystem OSX und dann schon Windows XP. 

Zum Support-Ende von XP war die installierte XP-Basis noch deutlich höher. Im März lief 27 Prozent des weltweiten Web-Traffics über XP, so das Marktforschungsinstitut Net Applications. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel