16.6 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Unify sucht neue Partner

Unify, die ehemalige Siemens Enterprise Communication, sucht die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern. Das Partnerprogramm wurde überarbeitet.

Unify sucht neue Partner
Unify, die ehemalige Siemens Enterprise Communications, will sich von einem Hardware-Anbieter zu einem Software- und Services-Unternehmen entwickeln. Im Zuge dieser Neupositionierung hat der UC-Spezialist heute auch ein neues Channel-Programm vorgestellt. Das „Unify Partner Program“ belohnt Händler beispielsweise für Expertise und Spezialisierungen. Zudem will das Unternehmen „größere Teile“ seines Angebotes für den Channel zugänglich machen. Das Portfolio an IP-basierten Telefonanlagen umfasst unter anderem „OpenScape Voice“ und „OpenScape 4000“ für Konzerne sowie „OpenScape Business“ für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die Lösung sei angepasst worden und unterstützte künftig über 1.000 Nutzer.

Das Programm sei „ein weiterer Schritt hin zu einer noch stärkeren Konzentration auf den Channel“, so Unify in einer Mitteilung. Einige Länder würden nebst einem direkten Vertrieb künftig auch durch den Vertrieb mit Partnern gestärkt. In einigen Ländern werde der Vertrieb gänzlich vom Channel übernommen. Der Anbieter sucht aktiv nach neuen Partnern. Derzeit vermarket Unify seine Lösungen bereits über 3.500 Händler. „Mit dem neuen Partnerprogramm macht es uns Unify einfacher als bisher, uns optimal im Wettbewerb zu positionieren. Mit seiner langen Tradition im Markt ist der Hersteller ein interessanter Lieferant für uns. Das umfangreiche Angebotsspektrum macht Unify für uns zum UC-Anbieter der Wahl“, betont Jürgen Tiedemann, Geschäftsführer bei Comnet.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel