8 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 21, 2024

Microsofts «Xbox One X» kommt in den Handel

Microsoft bringt seine neue Spielekonsole Xbox One X ab diesem Dienstag auch in Deutschland in den Handel. Sie gilt in der Branche als derzeit leistungsstärkste Konsole.

Microsoft bringt seine neue Spielekonsole Xbox One X ab diesem Dienstag auch in Deutschland in den Handel. Sie gilt in der Branche als derzeit leistungsstärkste Konsole. Der Softwarekonzern tritt mit dem Hightech-Gerät gegen den Rivalen und Marktführer Sony an. Die Xbox One X ist mit einem Preis von rund 500 Euro allerdings auch um 100 Euro teurer als Sonys Spitzenmodell Playstation 4 Pro. Sie ist speziell für die grafische Wiedergabe auf Ultra-HD-Fernsehern konzipiert und mit einer Ein-Terabyte-Festplatte ausgestattet.

Bei der ersten Vorstellung im Juni auf der Spielemesse E3 in Los Angeles bewarb Microsoft das neue Modell als bisher kleinste und leistungsfähigste Konsole. Zum Start sollen rund 42 neue Spieletitel verfügbar sein, darunter «Anthem» von Electronic Arts und Ubisofts neuer Titel «Assassin’s Creed Origins». Mit 60 Millionen verkauften Geräten führt Sony den Markt der Spielekonsolen deutlich an. Nach Schätzungen von Beobachtern kommt Microsoft nur auf rund 30 Millionen. Eigene Zahlen gab der Softwarekonzern zuletzt nicht bekannt. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Herweck vertreibt Dahua-Lösungen

Ab sofort führt Herweck die Produkte von Dahua, einem Anbieter von Sicherheitslösungen, im Sortiment.

Tech-Giganten schließen Abkommen gegen KI-Wahlmanipulationen

Führende Technologieanbieter wollen verhindern, dass von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellte Inhalte die politischen Wahlen rund um den Globus beeinträchtigen.

Microsoft investiert auch in Spanien Milliarden in KI

Microsoft wird neben der Großinvestition in Rechenzentren für Künstliche Intelligenz in Deutschland auch einen Milliardenbetrag für ähnliche Zwecke in Spanien ausgeben.