15.6 C
Flensburg
Donnerstag, Mai 23, 2024

Dell und sysLogixx optimieren ADAC-Systemverwaltung

Für das Management seiner IT-Infrastruktur hat der ADAC Nordbayern Dell-KACE-Systemverwaltungs-Appliances eingeführt. Dabei war das Systemhaus sysLogixx.

Der ADAC Nordbayern benötigte eine Lösung, die die Systemverwaltung vereinfacht und außerdem über ein verlässliches Ticketing-System verfügt. Gemeinsam mit dem Dell-PartnersysLogixx führte der Regionalclub die Dell-KACE-K1000-Systemverwaltungs-Appliance und die K2000-Systembereitstellungs-Appliance ein. Beide Lösungen wurden per virtualisiertem ESXi Cluster auf die bereits vorhandenen Dell-PowerEdge-Server aufgesetzt. Mit dem automatisierten Ticketing-System lassen sich IT-Probleme beim ADAC Nordbayern jetzt wesentlich effizienter und schneller beheben. Außerdem könne das IT-Team die Infrastruktur deutlich schneller aktualisieren, beispielsweise bei Updates von Treibern oder dem Einspielen von Images, so Dell in einer Mitteilung. So nehme die Installation von Software auf Clients im Vergleich zu früher nur noch ein Viertel der Zeit in Anspruch. Mit den Reporting-Funktionen von KACE kann das IT-Team Vorfälle detailliert auswerten, beispielsweise hinsichtlich ihrer Häufigkeit.

„Die Arbeit von IT-Administratoren ist sehr komplex, da sie innerhalb kürzester Zeit eine Fülle von Aufgaben erledigen müssen. Leistungsfähige Systemverwaltungslösungen ermöglichen ein effizientes und zentrales Management der kompletten IT-Landschaft. Verwenden die Unternehmen standardisierte Profile zum Management ihrer Systeme und erledigen sie sämtliche Systemaufgaben automatisiert über eine einheitliche Konsole, können sie erhebliche Betriebskosten sparen“, so Michael Bernau, Brand Manager DACH bei Dell Software. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Vanquish wird Distributionspartner von Liquit

Value-Added-Distributor Vanquish hat einen Partnerschaftsvertrag mit Liquit unterzeichnet.

Arrow vertreibt Speicherlösungen von Scality

Arrow und Scality, Anbieter von Cyber-resilienter Software, haben eine Vertriebsvereinbarung geschlossen.

Cisco mit neuem globalen Vertriebs- und Partner-Chef

Gary Steele, der ehemalige CEO von Splunk, wird die neu geschaffene Rolle des President Go-to-Market bei Cisco übernehmen.
ANZEIGE