7.7 C
Flensburg
Freitag, April 19, 2024

AVM stellt neues Fritz!Box-Topmodell vor

AVM stellt mit der Fritz!Box 7490 sein neues DSL-Topmodell vor. Es kommt mit dem schnellen WLAN AC-Standard daher.

Die neue Fritz!Box 7490 von AVM ist ab sofort erhältlich. Bei seinem neuen DSL-Topmodell setzt der Hersteller auf den schnellen WLAN AC-Standard. Drei unabhängige WLAN-Datenströme sollen für hohe Durchsätze auch bei größeren Entfernungen sorgen. Neben WLAN AC mit 1.300 MBit/s (5 GHz) kann gleichzeitig ein WLAN-N-Funknetz mit 450 MBit/s (2,4 GHz) eingesetzt werden. Das neue Modell unterstützt Telefonate in HD-Qualität und bietet Anschluss für alle gängigen Telefone (DECT, IP, ISDN, analog). Ausgestattet mit den Leistungsmerkmalen von Fritz!OS ist fungiert das Produkt als Zentrale für das Smart Home. Dazu zählen der Mediaserver für Musik, Bilder und Filme, die NAS-Funktion für den Zugriff auf alle Dateien im Netzwerk und die Steuerung intelligenter Fritz!-Steckdosen. Das Gerät ist auch für den Kabel- oder Glasfaseranschluss geeignet. Fritz!Box 7490 ist ab sofort für 289 Euro (EVK) erhältlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Digital-Ranking der Bundesländer: Hamburg vor Berlin und Bayern

Wie digital sind die 16 Bundesländer? Ein neuer Länderindex des Branchenverbandes Bitkom soll diese Frage beantworten. Der Verband will mit dem Ranking Fortschritte und Defizite vergleichbar machen.

Nokia weiter von schwacher Nachfrage belastet

Der Netzwerkausrüster Nokia ist im ersten Quartal angesichts einer schwachen Nachfrage aus der Telekommunikationsindustrie weiter unter Druck geraten.

Apple nutzt mehr Recycling-Kobalt in Batterien

Apple hat im vergangenen Geschäftsjahr den Einsatz von Recycling-Kobalt in seinen Batterien mehr als verdoppelt.