6 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 29, 2024

AVM: Marktstart von Fritzbox 3490

AVM hat mit der Auslieferung seines neuen DSL-Routers „Fritzbox 3490“ begonnen. Das Produkt unterstützt VDSL-Vectoring und ist mit dem aktuellen OS ausgestattet.

Die neue Fritzbox 3490 eignet sich für jeden DSL-Anschluss, unterstützt VDSL-Vectoring und sorgt für Highspeed-Internet mit über 100 MBit/s. Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Media Streaming im Heimnetz sollen von der hohen WLAN-Leistung der sechs Antennen (5 GHz und 2,4 GHz) profitieren. Das Gerät unterstützt sowohl das schnelle WLAN AC mit bis zu 1.300 MBit/s als auch WLAN N mit bis zu 450 MBit/s. Zwei USB-3.0-Anschlüsse, ein HTML-Mediaplayer und das Einbinden des Online-Speichers sollen neue Möglichkeiten im Netzwerk erschließen. Die Box enthält das aktuelle Betriebssystem, das der Hersteller kürzlich vorgestellt hat. Der neue Router ist ab sofort für 159 Euro (EVK) erhältlich.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom

Die Telekommunikationsfirmen bauen ihre Handynetze zügig aus, auch abseits von Siedlungen sollen Funkanlagen entstehen. Aber wie werden die Handymasten mit Strom versorgt? O2 geht ungewöhnliche Wege.

Streit über Mobilfunk-Frequenzen

Für ihr Handynetz haben die Netzbetreiber Nutzungsrechte, für die sie bisher viel Geld zahlen mussten. Das soll sich ändern. Ein neuer Netzbetreiber läuft gegen Behördenpläne Sturm.

Kyocera ernennt Tobias Hofmeyer zum neuem Vertriebsleiter Nord 

Kyocera Document Solutions, Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, hat Tobias Hofmeyer zum Vertriebsleiter Nord ernannt.